Sa., 28.04.2003 Metalnight mit Suicidal Mermaid & Days of Ruin

Eintritt 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

Suicidal Mermaid Eine Band, bestehend aus 5 verschiedenen Charakteren die sich zusammengefunden haben, um mit Musik dem Alltag zu entfliehen.
Begonnen hat die Reise mit den zwei Gitarristen (Pascal und Goran), die nach Abgang dreier Bandmitglieder (andere Interessen), wieder vor der Aufgabe standen neue Mitstreiter zu suchen. Aufhören war keine Option.
Kurzerhand wurden Nelson, der einige Male als Aushilfsdrummer einsprang und Chris, ein Freund der bei uns in den Proben abhing, rekrutiert.
Die suche nach einem Bassisten gestaltete sich schwieriger. Doch mit viel Geduld wurde die Band mit dem Jungspund Noel komplett.
Entstanden ist ein Mix aus Punk, Rock und Metall. Wobei der Punk die treibende Kraft ist. Grob schnell und rotzig mit Texten aus dem eigenen Leben.
Einfach, echt und mitreissend. Der Mosch Pitt ist Pflicht und bei den Beats bleibt kaum ein Bein still.

Days of Ruin
Rising from the ashes of the former Bernese Metalcore antiheroes “Road to Nowhere”, “Days of Ruin” pick up where the former left off more than five years ago. With a much clearer focus and some wisdom gained through the aging process, “Days of Ruin” take up the cause of delivering hardcore with melodic elements and easy to understand yet profoundly moving messages. Above everything else, “Days of Ruin” stand for fun and authenticity - no bullshit! Our music is best enjoyed live. See you in the pit!

Doors 20:00 Uhr
Start 21:00 Uhr


Suicidal Mermaid auf Facebook
www.DaysofRuin.ch
Days of Ruin auf Facebook

   

made by Turi Lutz Informatik