Elch-Rückblick 2014

sfs_1 Sa., 18.01.2014 Konzert The Sinful Saints

Eintritt 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)


Ab 20 Uhr

Öffentlicher Anlass

At the moment when Andy Blackhole, born as Mahatma G. Andy, and Benjamin Lovesick, both known as the Siamese twins from Transylvania, did their Walk of Fame on the Berlin Wall and suddenly became world famous and rich, which allowed them to pay an operation to get separated of each other, Chris Jackpot still was lurking around in the south of North America. On the run from his worst enemy Al Capone, his white colour of the skin finally became his doom after years of illegal stay in the Cotton Belt. He got caught by the FBI and was shipped to Europe into exile because of shortage of space in Guantanamo. It might be a simple coincidence that the three guys met in the west of France to stomp grapes and that they were surprised at each other’s lives. Something definitely was apparent afterwards: The Sinful Saints-Embryo was sired and his hour of birth was irresistibly in the offing.




DT9A9399 Rap-Lesung mit MC RENÉ


Doors: 19.30 / Sound: 20.30

Eintritt: 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

Vorverkauf 12.-- Fr. inkl. VVK-Gebühr, zzgl. Versandkosten 1.50 Fr. HIER

Ticketreservation für Members:
mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
sms an 078 730 66 37


ÖFFENTLICHER ANLASS
Das alte Leben hinter sich lassen. Den Job hinschmeißen, die Wohnung kündigen, Hab und Gut verschenken. Alles, was bleibt, ist ein Koffer, die Bahncard 100 und das Ziel: zurück auf die Bühne. René El Khazraje aka MC Rene, Jahrgang 1976, galt in den 90er Jahren als einer der talentiertesten HipHoper des Landes, er hatte einen Plattenvertrag, tausende Fans, eine Show beim Musiksender Viva und später ein eigenes Musiklabel.

Am Anfang steht seine verrückte Idee buchstäblich Alles auf eine Karte zu setzen.
Er reist drei Jahr lang durch  Deutschland und tritt in Landgasthöfen und Fußgängerzonen auf mit dem Ziel auf die Bühne als  Stand-up-Comedian zurückzukehren.

12 Monate, 102 Auftritte, 146 560 Schienenkilometer später verfasst er alle Erlebnisse in einem Buch und das von ihm selbst eingelesene Hörbuch erscheint auf einem USB Speichermedium im innovativen Look einer Bahncard 100 auf der ein Soundtrack zum Buch mit 6 exclusiven Songs zu hören ist! Zusätzlich ist noch das MUsikvideo und ein Kurzfilm zwischen Realität und Fiktion enthalten.

 
SJ-Presse-2-683x1024_1 Konzert Simon & Jan


Doors: 19.30 / Sound: 20.30

Eintritt: 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

Vorverkauf 12.-- Fr. inkl. VVK-Gebühr, zzgl. Versandkosten 1.50 Fr. HIER

Ticketreservationen:
mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
sms an 078 730 66 37


ÖFFENTLICHER ANLASS

Mit ihrem zweiten abendfüllenden Programm legen Simon & Jan eine liebevoll misanthropische Revue vor über das einzige Lebewesen, das wirklich eine Wahl hat, sich dann aber doch immer wieder zielgerichtet für das Falsche entscheidet. Sie nehmen den Menschen unter die Lupe. Das Ergebnis: Die Würde des Menschen ist unauffindbar. Und auch in punkto Energieeffizienz ist er nicht mehr tragbar. Sein Verbrauch reicht ins Unermessliche und was kommt heraus? Vorwiegend heiße Luft. Was tun? Abschalten? Abschießen? Friendly Fire – eine Spezies unter Beschuss. Die Waffen: zwei Stimmen und zwei Gitarren. Die Munition: fein arrangierte Songs, engelsgleicher Harmoniegesang und ein bis zur Perfektion betriebenes Gitarrenspiel. Simon & Jan feuern auf alles, was sich bewegt, auch in den eigenen Reihen. Kollateralschäden werden billigend in Kauf genommen. Sie sind halt auch nur Menschen.
Das weiße Kaninchen war gestern. Folgen Sie Simon & Jan in die Abgründe der
menschlichen Säle und sichern Sie sich einen Platz in der ersten Reihe! Haben Sie schon mal Karnickel kotzen sehen? Kommen Sie ruhig näher – je dichter desto Denker – und erleben Sie einen Auf- und Abgesang auf die Krone der Schöpfung.
Ach Mensch – ein tierisches Programm!

www.simonundjan.de

 
20121124_no_compromise_elch_1 Konzert NO COMPROMISE

Das Trio No Compromise mit Elch-Vorstandsmitglied Mike Hänggi (Bass), Jüre Heiniger (Guitar) und Benu Gerber (Drums) spielt grossartige Instrumental Covers aus den 70ies, hauptsächlich im Jazz-Rock und Funk Style (Parliament Funkadelic, Miles, Jimi Hendrix, Herbie Hancock, Grover Washington Jr., Led Zeppelin, Billy Cobham, Betty Davis, Lee Ritenour, Marcus Miller, ua.) ebenso wie eigene Songs aus der Feder von Jüre Heiniger.


Doors: 19.30 / Sound: 20.30

Eintritt: 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

Vorverkauf 12.-- Fr. inkl. VVK-Gebühr, zzgl. Versandkosten 1.50 Fr. HIER

ÖFFENTLICHER ANLASS
cover_berndeutsch

Konzert Götz Widmann

CD-Releasekonzert "Bärndütsch"

Aufgrund der grossen Nachfrage haben wir die Party auf 2 Abende erweitert:

Doors: 19.30 / Sound: 20.30

Eintritt: 20.-- Fr. / 15.-- Fr. (Members)

28.02.2014:Vorverkauf 16.-- Fr. zzgl. VVK-Gebühr & Versandkosten 1.50 Fr./ Ticket HIER


01.03.2014: Vorverkauf 16.-- Fr. zzgl. VVK-Gebühr & Versandkosten 1.50 Fr./ Ticket HIER


Ticketreservationen für Members:
mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
sms an 078 730 66 37


ÖFFENTLICHER ANLASS

Berner Zeitung BZ zu Bärndütsch:


Auf charmante Weise erzählt der selbsternannte «Deutsche Immigrant» in seinem neusten Werk von den Freuden und Nöten eines Einwanderers aus dem «Grossen Kanton», die Schwierigkeiten des Mundarts, die Politik, das Wetter und über die Schönheiten der Schweiz. So hat er bereits «Heimweh, wenni zrügg ids Deutsche fahre» und« alles, was mi nervt, isch mir total egal, wenn d Sunne am Morge aufgeit überem Ämmital». Produziert wurde der Song von Oli Bösch, Tonmeister von Züri West und Stiller Has.


www.goetzwidmann.de


facebook: götz widmann


toeggeliturnier

Traditionelles Töggeliturnier zur Zeitumstellung

ab 19 Uhr

Liste zum Einschreiben im Elch ausgehängt

flyer meine fresse club 1

MEINE FRESSE CLUB NR. 237
ANARCHISTISCHE ABENDUNTERHALTUNG
AUS KÖLN - ZUM ERSTEN MAL IN DER SCHWEIZ

MODERATOR WALTER STEHLING UND
SEINE VÖLLIG BEKLOPPTEN GÄSTE:

GÖTZ WIDMANN - LIEDERMACHER
ROBERT KAUFFMANN - SAUFBARDE
ANTON DER HELLE BARDE - EMMENTALER SONGPOET
NORMANN SCHUH - VERSTRAHLTE ABENTEUERGESCHICHTEN

DIE COOLSTE SHOW DES KÖLNER UNDERGROUNDS - JETZT IM ELCHCLUB.
SEIT ÜBER 20 JAHREN FÜHRT MODERATOR WALTER STEHLING, UNIVERSALGENIE AUS DER
SÜDSTADT IN DER MANIER EINES RAUBTIERDOMPTEURS DIE BESCHEUERTSTEN,
BIZARRSTEN, SPEZIELLSTEN TYPEN VOR,DIE MAN ÜBERHAUPT FINDEN KANN.

Doors 19.30 Uhr, Showbeginn 20.30 Uhr Eintritt Fr. 15.-- / 10.-- (Members)


Eintritt: 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

 


Vorverkauf 13.-- Fr. inkl. VVK-Gebühr, zzgl. Versandkosten 1.50 Fr. HIER

 

ÖFFENTLICHER ANLASS 








 

 
elchclub 17 Mai 2014

Konzert The Fabtones,

Support: Quentin Quentin!!


20 Uhr

Eintritt: Members only, Eintritt frei

 

KEIN ÖFFENTLICHER ANLASS










 
pannebierhorst_1

Konzert Sven Panne & Rüdiger Bierhorst,


20 Uhr

Eintritt: 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

 


Vorverkauf 12.-- Fr. inkl. VVK-Gebühr, zzgl. Versandkosten 1.50 Fr. HIER

ÖFFENTLICHER ANLASS

"Sven Panne" (Piano/Gesang)
 


"Rüdiger Bierhorst" (Gitarre/Gesang)
  

> Liedermaching Deluxe: Legende trifft Legende, mit das Beste was man in Deutschland überhaupt zu sehen und hören bekommen kann. 








 
pressefoto 4 1

Konzert GÖTZ WIDMANN



Doors: 19.30 / Sound: 20.00

Eintritt: 20.-- Fr. / 15.-- Fr. (Members)

Vorverkauf 17.-- Fr. zzgl. VVK-Gebühr & Versandkosten 1.50 Fr./ Ticket HIER


Ticketreservationen für Members:
mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
sms an 078 730 66 37


ÖFFENTLICHER ANLASS

Krieg und Frieden – neues Album – neues Programm

Undressierte Abendunterhaltung vom Feinsten, frischer und lebensfroher als je zuvor. Der beste Götz Widmann, den es je gab, einer der produktivsten deutschsprachigen Songwriter aller Zeiten jetzt wieder auf Tour mit seinem mittlerweile 16. Album „Krieg und Frieden“.

Sein Liveprogramm 2014/15 ist komplett runderneuert. Eine gelungene Mischung aus grandiosen, extrem zeitgemässen aktuellen Songs und einer erfrischenden Auswahl aus seinen unzähligen Klassikern. Teilweise solo, teilweise liebevoll musikalisch untermalt von seiner auf der letzten Tour so gefeierten Begleitband Billy Rückwärts.

Support: Falk, Liedermacher aus Berlin mit neuem Album „Mama“




 

pressefoto2

Konzert FALK


20 Uhr

Eintritt: 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

 


Vorverkauf 12.-- Fr. inkl. VVK-Gebühr, zzgl. Versandkosten 1.50 Fr. HIER

ÖFFENTLICHER ANLASS

Falk ist eines der grössten deutschen Songwritertalente seit Jahrzehnten. Ebenso böse wie charmant fasziniert er mit seinen unvergleichlichen Texten Publikum, Kollegen und Kritiker wie kein anderer zur Zeit. Er kann brüllend komisch ebenso wie tieftraurig, seine allerstärksten Momente hat er aber, wenn er beides gleichzeitig ist. Mit seinem zweiten Album „Mama“ hat der 28jährige Wahlberliner gerade ein absolutes Meisterwerk abgeliefert. Ein Songpoet von Format, Komödiant, Geschichtenerzähler, Gefühlsjongleur mit Witz, frecher Schnauze und ganz viel Tiefgang. 

www.liedermacherfalk.de

 








 

 
flohmi Di., 21.10.2014 bis Do., 23.10.2014 grosser Flohmarkt zugunsten Tierheim Oberbottigen

Öffnungszeiten:

Di 9.00 - 22.00 Uhr

Mi 9.00 - 22.00 Uhr

Do 9.00 - 16.00 Uhr

guterhaltene Ware kann am Mo., 20.10.2014 ab 10 Uhr oder an den ersten beiden Flohmarkttagen im Elch abgegeben werden. grössere Mengen an guterhaltener Ware werden gerne auch abgeholt (ganzjährig möglich) Tel. 078 730 66 37 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

toeggeliturnier

Traditionelles Töggeliturnier zur Zeitumstellung

ab 19 Uhr

Liste zum Einschreiben ab Mitte Oktober im Elch ausgehängt

sarbachanton

Konzert AnTon am Sarbach


Mit Peter Sarbach und Anton Brüschweiler haben die wohl originellsten und kultigsten Liedermacher der Schweiz zusammen gefunden.

Doors: 19.30 / Sound: 20.30

Eintritt: 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

Vorverkauf 12.-- Fr. zzgl. VVK-Gebühr & Versandkosten 1.50 Fr./ Ticket HIER


Ticketreservationen für Members:
mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
sms an 078 730 66 37


ÖFFENTLICHER ANLASS

Die Künstlerfreundschaft ist alt: Peter Sarbach, der seit Jahren mit eigenen Programmen, unter anderem mit dem Fahrrad unterwegs ist, und Anton Brüschweiler. Auch er, Leiter des Kulturhauses Alti Chäsi Gysenstein, tritt singend und musizierend auf. In der Alten Chäsi ist auch Sarbach schon aufgetreten, eines seiner Lieder nahm Brüschweiler mit auf seine eigene CD.


kgb titel facebook

1. Kunst gegen Bares Bern im Elchclub

Beginn 20 Uhr

 

„Kunst gegen Bares“ in Ostermundigen bei Bern im Elchclub

Das von Gerd Buurmann in Köln entwickelte Veranstaltungskonzept hat nun auch einen Sitz in der Schweiz im Elchclub Switzerland!

Unter der Moderation von Götz Widmann treten Künstler aller Stilrichtungen im Elchclub an. Die Bandbreite der dargebotenen Show- Akts erstrecken sich von Cabarett, Comedy,Poetry Slam, Gesang, Magie, Akrobatik bis hin zu Tanz. Jeder Künstler kann sich für 10 Minuten auf der Bühne präsentieren.

Jeder Künstler erhält ein Sparschwein, die Künstler werden direkt vom Publikum entlohnt. Wem der Auftritt eines Künstlers gefallen hat der schmeißt seine Kohle ins jeweilige Sparschwein des Künstlers.

Der beliebteste und damit auch reichste Künstler wird dann zum offiziellen KAPITALISTENSCHWEIN des Abends und qualifiziert sich somit für das Jahresfinale.


Anmeldung für Künstlerinnen und Künstler sind  unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Maximal 10 Teilnehmer pro Veranstaltung.



EINTRITT FREI!!! Aber nehmt genügend Geld mit um die Sparschweine unserer Künstler zu füllen...


ÖFFENTLICHER ANLASS




 

spruessy

Doppelkonzert SPRÜSSY & HANSA /

IVAN SPIELT AKUSTISCH VORWIEGEND DEUTSCHES LIEDGUT


20 Uhr

Eintritt: 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

 


Vorverkauf 12.-- Fr. inkl. VVK-Gebühr, zzgl. Versandkosten 1.50 Fr. HIER

ÖFFENTLICHER ANLASS

Nach der erfolgreichen CD-Taufe in Davos (CH) sind Sprüssy & Hansa nun ready für
die Live-Tour mit ihrem neuen Programm „Auf dem Holzweg“.
Sprüssy & Hansa, die schrägen Liedermacher mit dem
speziellen Sound.
Star der Truppe ist ihr Schlagzeug: Ein kunterbuntes Eigenkonstrukt
als Begleitung zur Gitarre und unterhaltsamer Hingucker auf der Bühne.
Kostproben sowie mp3-Downloads ihres Schaffens findet ihr
unter http://live.spruessyundhansa.ch 

Ivan Spielt Akustisch Vorwiegend Deutsches Liedgut ist ein Projekt mit einem klaren Ziel: Und zwar den Stock, der sich im Arsch der modernen Kultur festgewurzelt hat, gewaltsam zu entfernen... und ab und an mal ne traurige Liebesgeschichte zu erzählen. Es wird polarisiert, es werden Witze erzählt, es werden Wahrheiten ausgesprochen, die dem einen oder anderem weh tun könnten... Egal was aber passiert... wenn der kleine merkwürdige Assi-Liedermacher, die Bühne betritt gibt es ein Erlebnis, dass niemand so schnell vergessen wird.

 

 
2014 adriakustik 536

Konzert Billy Rückwärts



Doors: 19.30 / Sound: 20.30

Eintritt: 15.-- Fr. / 10.-- Fr. (Members)

Vorverkauf 12.-- Fr. zzgl. VVK-Gebühr & Versandkosten 1.50 Fr./ Ticket HIER


Ticketreservationen für Members:
mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
sms an 078 730 66 37


ÖFFENTLICHER ANLASS

Billy Rückwärts - Zurück zur Couch

 

 Direkt im Anschluss an die Veröffentlichung ihres neuen Albums "Zurück zur Couch" sind Billy Rückwärts mit ihrem neuen Programm in ganz Deutschland auf Tour – und machen nun einen Abstecher in die Schweiz.

Ein Abend mit Billy Rückwärts ist ein unvergessliches Erlebnis. Das unverschämt sympathische Trio spielt herzerwärmende, handgemachte Musik zu wahren Textperlen der Liedermacherkunst. Der Zuhörer wird entführt auf eine zauberhaft-seltsame Reise die ihren Anfang nimmt auf der heimischen Couch, von der aus die moderne Welt in sicherem Abstand seziert wird.

 Und dabei stellt Billy Rückwärts immer wieder die essentielle Frage: Wie will ich eigentlich leben? Doch anstatt das mit einem philosophischen Vortrag zu beantworten, werden Geschichten eines hedonistischen Leistungsverweigerers erzählt. Einer für den das Glück und seine Bequemlichkeit an erster Stelle steht, und der sich nicht erzählen lässt er müsse Montag mit den anderen aufstehen oder dass zu viel Fernsehen blöd macht. Führt Faulheit zum Glück? Billy Rückwärts versucht das Experiment und lädt ein zur Observation - und diese macht in jedem Fall glücklich.

Malte Quarz: Gesang, Bass

Sebastian Franzen: Gesang, Gitarre, Klavier

Daniela Dieterich: Violine, Gesang



 

elchweihnacht ElchGeweihNacht


mit Weihnachtsessen ab 19.00 Uhr (Anmeldung im Elch oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 20.12.2014)


MEMBERS ONLY

 

 

made by Turi Lutz Informatik